Reiseapotheke F R Anf Nger Mit Jan Van Berkel

Die mit lösungen 4k Rundgang durch diese tipps

Diese und einige andere Faktoren bedingen die Vornehmheit der Gesellschaft. Die politische Elite ist ungleichartig, ist innerlich differenziert und wesentlich wird in verschiedenen historischen Etappen und in verschiedenen Ländern unterschieden. Es, sowie die Besonderheit des Forschungsherangehens komplizieren ihre Klassifikation.

Die Hauptlagen der wertmäßigen Theorie der Eliten bilden der Konzeptionen demokratisch (der elitären Demokratie), bekommend den breiten Vertrieb in der modernen Welt. Sie stammen aus dem von Joseph Schumpeterom angebotenen Verständnis der Demokratie wie der Konkurrenz zwischen den potentiellen Leitern für das Vertrauen der Wähler.

Die Schwächen zu überwinden es versuchen die wertmäßigen Theorien der Elite. Sie halten, wie auch die Konzeptionen, die Elite für die konstruktive Hauptkraft der Gesellschaft, mildern die Position in Bezug auf die Demokratie jedoch, streben, die elitäre Theorie zum realen Leben der modernen Staaten zu verwenden. Die mannigfaltigen wertmäßigen Konzeptionen der Eliten werden nach der Stufe des Schutzes der Aristokratie, der Beziehung zu den Massen wesentlich unterschieden, die Demokratien usw. Jedoch haben sie auch die Reihe der folgenden allgemeinen Anlagen:

Den großen Einfluss auf die soziale Stattlichkeit, den qualitativen Bestand, die professionelle Kompetenz und die Produktivität der Elite leisten ihre Systeme (die Auswahl insgesamt. Solche Systeme bestimmen: wer, wie auch von wem von - verwirklicht; der Nadelwald, welche seine Ordnung und die Kriterien, den Kreis (der Personen, die die Auswahl) und die anregenden Motive seiner Handlungen verwirklichen.

Im Allgemeinen die konstruktive, leitende und beherrschende Rolle der Elite in der Gesellschaft. Sie erfüllt die für das soziale System notwendige Funktion der Verwaltung, obwohl es nicht immer wirksam ist. Strebend aufzusparen und die privilegierte Lage zu vererben, die Elite neigt zur Degeneration, dem Verlust der hervorragenden Qualitäten.

Die Deutung der politischen Eliten wie der Eliten funktional. Die Qualifikationskondition zur Ausführung der Funktionen der Verwaltung der konkreten öffentlichen Prozesse - die wichtigste Qualität, die die Zugehörigkeit der Elite bestimmt.

Die rekrutirowanije Eliten verwirklicht sich vorzugsweise aus der eigenen Umgebung aufgrund der Annahme ihrer sozialen-politischen Werte. Von den wichtigsten Kriterien der Auswahl sind der Besitz die Ressourcen des Einflusses, sowie die geschäftlichen Qualitäten und die konformistische soziale Position.

Auf die mittlere Elite bringen etwa 5 Prozente der Bevölkerung, die sich gleichzeitig nach drei Merkmalen herausheben - dem Einkommen, dem professionellen Status und der Bildung. Die Personen, die über die höchsten Kennziffern nur nach einem oder mehreren dieser Kriterien verfügen, verhalten sich zur marginalen Elite.

Wichtiger, im Vergleich zur formalen Abbildung von der Elite der sozialen Struktur, der Garantie der sozialen Stattlichkeit der Elite tritt ihre planmäßig (partei-, gewerkschaftlich u.ä.) die Zugehörigkeit auf. Sie ist mit den wertmäßigen Orientierungen der Menschen gerade verbunden. Außerdem haben die Parteien und andere Organisationen die ausreichenden Möglichkeiten für die Einwirkung auf die Mitglieder in der nötigen Richtung gewöhnlich.

Die zweite, demokratische Tendenz prägt sich in der Erneuerung der politischen Klasse auf Kosten von begabtest zur Verwaltung und der aktiven niedrigsten Schichten aus. Solche Erneuerung verhindert die Degeneration der Elite, macht ihre begabt zur wirksamen Führung der Gesellschaft. Das Gleichgewicht zwischen den aristokratischen und demokratischen Tendenzen ist für die Gesellschaft am meisten wünschenswert, weil es wie die Nachfolge und die Stabilität in der Führung des Landes, als auch seine qualitative Erneuerung gewährleistet.

Die Zugehörigkeit der Elite klärt sich vom Besitz von den hohen Fähigkeiten und den Kennziffern in wichtigst für die ganze Gesellschaft die Sphären der Tätigkeit. Die Elite - das wertvollste Element des sozialen Systems, das auf die Befriedigung ihrer wichtigsten Bedürfnisse ausgerichtet ist.